Automatisieren mit waave und Microsoft Flow

Von Lukas Engel am 29.06.2018

Bei unseren Abklärungen, wie wir die Schnittstellen von waave erweitern können, sind wir auf Microsoft Logic Apps gestossen. Vielleicht kennen Sie auch Microsoft Flow, welches auf Logic App basiert, siehe auch Compare Flow, Logic Apps, Functions, and WebJobs.

Sofort war uns klar, dass dies eine enorme Erweiterung für Prozesse und die Anbindung von Zielsystemen darstellt. Mit Flow kann ein Workflow „zusammengeklickt“ werden, ohne dass dazu spezielle Software Entwicklungskenntnisse notwendig sind. Eine Anbindung an Zielsysteme kann sehr einfach implementiert werden. Die Anzahl von Integrationsmöglichkeiten ist riesig, siehe Connectors.

Innerhalb von kürzester Zeit haben wir deshalb einen waave Connector für Flow und Logic Apps entwickelt. waave kann nun beim Verarbeiten eines Prozesses einen Flow bzw. Logic Apps starten, so dass dann die entsprechenden Aktionen ausgeführt werden.

Einige Beispiele, wie Sie Flow in einem Onboarding- oder Offboarding Prozess verwenden können:

  • Einen Office 365 oder Google Kalender Eintrag für den Vorgesetzen erstellen
  • Den neuen Mitarbeiter in die MailChimp Newsletter Verteilerliste aufnehmen
  • Die Mitarbeiter über den Neueintritt mittels Slack oder Microsoft Teams informieren
  • File mit Daten des Mitarbeiters auf SharePoint erstellen
  • Ein File auf einem FTP Server erstellen
  • Einen Eintrag in Dynamics 365 erstellen
  • Ein Ticket in ServiceNow für IT Operations erstellen
  • Einen Datensatz in einen SQL Server eintragen

Weitere Infos zu Microsoft Flow finden Sie unter https://flow.microsoft.com.

Interessiert? Wir beraten Sie gerne

Neue Datenschutzgesetze: Sind Sie bereit?

Von Simone Bösch am 13. März 2018

Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) wird in der gesamten Europäischen Union ab dem 25. Mai 2018 verbindlich angewendet. Das Schweizerische Datenschutzgesetz (DSG) ist aktuell in Revision und wird voraussichtlich ebenfalls 2018 in Kraft treten.

Fakten zu den neuen Gesetzen

  • Ziel: Klare und strenge Regeln für den Schutz von personenbezogenen Daten
  • Betrifft: Alle Unternehmen, welche personenbezogene Daten von EU oder Schweizer Bürgern verwalten
  • Verstoss: Hohe Geldbussen

Sind Sie sicher, dass in Ihrem Unternehmen...

  • Personenbezogene Daten ausreichend gegen Missbrauch geschützt sind?
  • Zugriffskontrollen und Berechtigungsmanagement einwandfrei funktionieren?
  • Rollen und Berechtigungen ausführlich dokumentiert werden?
  • Auf einen Verstoss adäquat reagiert werden kann?

Modernes Datenschutzmanagement braucht eine effiziente technische Unterstützung An unseren öffentlichen Mittagsevents vom 7. November 2017 und 13. März 2018 informierten wir in Zürich und Winterthur rund um das Thema Datenschutz und IT-Sicherheit. Unsere Identity and Access Management Lösung waave unterstützt einen datenschutzkonformen IT-Betrieb durch die sichere Verwaltung von Identitäten, Benutzerkonten, Zugriffsberechtigungen etc.

Als Identity und Access Management Spezialist beraten wir Sie gerne zusammen mit Datenschutzspezialisten – wir freuen uns über Ihren Kontakt.