Schützen Sie Ihr Unternehmen mit korrekten Zugriffsrechten

Von Simone Bösch am 11.05.2021

Aufgrund wachsender IT-Landschaften und zunehmender komplexer Systeme wird die Herausforderung für Unternehmungen immer grösser, die Zugriffsrechte aller Mitarbeitenden auf allen notwendigen Systemen auf aktuellem und korrektem Stand zu halten. Um die Sicherheit im Unternehmen zu gewähren, ist ein zentrales Thema die korrekte Verwaltung der Zugriffsrechte von den Mitarbeitenden auf den verschiedenen Systemen.

Weiterlesen

Namensänderung: Einfach und automatisiert

Von Simone Bösch am 23.03.2021

Mit waave, unserer Identity and Access Management Lösung, bieten wir Ihnen eine einfache Möglichkeit, die Daten Ihrer Mitarbeiter zu pflegen. Bei einer Namensänderung aufgrund einer Heirat müssen Sie die Daten nur an einem zentralen Ort anpassen – im Universal Directory, dem zentralen Verzeichnis von waave, oder in Ihrem HR-System. waave aktualisiert diese anschliessend in allen angebundenen Systemen wie Active Directory, Office Microsoft 365, Teams, etc.

Weiterlesen

Razoon erhält «swiss made software» Label

Von Simone Bösch am 19.01.2021

Die Razoon AG ist Trägerin des Labels. Das Label «swiss made software» hat sich der Förderung der Schweizer Software-Branche verschrieben, sowohl im In- als auch im Ausland. Mit dem Label verbinden sich Schweizer Werte wie Qualität, Zuverlässigkeit und Präzision. Als Unternehmen, das hauptsächlich in der Schweiz entwickelt, freut es uns, das Label tragen zu dürfen, und wir stehen damit für qualitativ hochwertige Produkte ein.

Weihnachtsferien: Funktionierten Ihre IT-Prozesse wie sie sollten?

Von Corina Köchli am 05.01.2021

Während den Ferien ihrer Mitarbeiter stehen Unternehmen immer wieder vor Herausforderungen – denn mit den Mitarbeitern ist oft auch das wichtige Know-how in den Ferien. Gerade bei der Verwaltung von Benutzeraccounts oder Zugriffsrechten kann dies zu fehlerhaften Daten und so den Arbeitsfluss behindern. Lesen Sie in unserem Blogbeitrag, wie Sie dies verhindern.

Weiterlesen

Die Tücken und Freuden im Homeoffice

Von Corina Köchli am 10.12.2020

Die Corona-Krise hat auch unsere Mitarbeiter erneut ins Homeoffice geschickt. Seit dem ersten Shutdown sind einige Monate vergangen und für kurze Zeit war wieder eine gewisse Normalität eingekehrt. Unsere Mitarbeiter erzählen, wie es ihnen während des ersten Shutdowns im Homeoffice ergangen ist.

Weiterlesen

20-jähriges Jubiläum – ein Grund zu feiern

Von Corina Köchli am 15.11.2020

Wir feiern 20 Jahre Razoon AG. Das 20-jährige Jubiläum im Jahr 2020 zu feiern, erschien uns letztes Jahr als perfekt passend. Wir freuten uns lange auf ein gebührendes Jubiläumsfest. Leider hat uns die aktuelle Pandemie einen Strich durch die Rechnung gemacht und ein Jubiläumsfest, wie wir es gerne gemacht hätten, kann nicht stattfinden.

Trotzdem möchten wir mit Ihnen auf die vergangenen 20 Jahre zurückzublicken. Pünktlich zum Jubiläum finden Sie auf unserer Website die wichtigen Meilensteine.

Lesen Sie unsere Geschichte

}

Homeoffice mit Microsoft 365: Sichere Verwaltung von Accounts und Berechtigungen

Von Simone Bösch am 03.09.2020

In den letzten Monaten mussten viele von zuhause arbeiten. Dies veranlasste Arbeitgeber, ihren Mitarbeitern «Remote Work» beziehungsweise Homeoffice zu ermöglichen. Damit alle effizient zu Hause arbeiten können, benötigen die Mitarbeiter unter anderem einen zuverlässigen Zugriff auf Daten sowie Tools für die Kommunikation im Team. Somit können die Arbeiten gut koordiniert und Meetings auf Distanz abgehalten werden. Microsoft 365 stellt mit seinen vielen Möglichkeiten zur ortsunabhängigen Zusammenarbeit dafür die ideale Plattform dar.

Benutzer- und Lizenzverwaltung in Microsoft 365 als Herausforderung

IT-Abteilungen sind gefordert: Die Implementation aber auch der Ausbau von Microsoft 365 muss gerade in Zeiten wie diesen in den meisten Unternehmen schnell vonstattengehen. So können die Mitarbeiter sofort effizient Zuhause arbeiten. Die Verwaltung von Accounts, Lizenzen und Berechtigungen in Microsoft 365 sind für viele eine der grössten Herausforderungen. Es entsteht ein Dschungel von aktiven und inaktiven Accounts; eine zentrale Übersicht fehlt. Das führt zu schlechter Datenqualität, Sicherheitslücken und unnötigen Lizenzkosten. Damit es nicht so weit kommt, sollten Benutzer sowie deren Lizenzen und Berechtigungen zentral und automatisiert verwaltet werden.

Übersichtliche Verwaltung von Benutzeraccounts und Berechtigungen

Die Razoon AG hat die Identity and Access Management Lösung waave entwickelt. Mit waave lassen sich Microsoft 365 Accounts und deren Berechtigungen zentral und automatisiert verwalten. Durch die Anbindung von waave an das bestehende HR-System können Aktionen wie das Aktivieren von Microsoft-365-Accounts, das Zuweisen und Entziehen von Berechtigungen, aber auch das Sperren sowie das Löschen von Benutzern automatisiert ausgeführt werden.

Mit waave lassen sich nicht nur die Identitäten sowie Zugriffsrechte von Microsoft 365 verwalten. waave kann umfangreiche Tasks an verschiedenen Zielsystemen wie z. B. Active Directory, Exchange oder Skype for Business automatisiert ausführen.

Vorteile einer automatisierten Verwaltung

Eine Automatisierung von Benutzeraccounts und Berechtigungen minimiert die Komplexität der Verwaltung:

  • Der administrative Aufwand wird auf ein Minimum gesenkt. Wertvolle Zeit kann somit eingespart sowie die Datenqualität verbessert werden.
  • Unnötige Lizenzkosten werden reduziert, da bei Mitarbeiteraustritt automatisiert alle Accounts sowie Zugriffsrechte gelöscht und somit die Lizenzen entzogen werden.
  • Durch automatisierte Rechtevergabe bzw. korrektes Löschen von nicht mehr benötigten Rechten wird die Sicherheit verbessert und ungewollte Zugriffe vermieden.
  • Die vollumfängliche Dokumentation aller Prozesse und Änderungen an den Daten unterstützt die Einhaltung von Compliance-Anforderungen in Bezug auf die Datenschutzgesetze und -verordnungen.

Verschaffen Sie sich eine Übersicht über Ihre Microsoft-365-Accounts und Berechtigungen. Kontaktieren Sie uns für eine kostenlose Beratung oder Demo.

Kontaktieren Sie uns! Buchen Sie eine Demo!

Unter den 10 besten Absolventen:
Wir gratulieren Roger Merz zum hervorragenden Lehrabschluss!

Von Corina Köchli am 11.08.2020

Roger hat im Rahmen seiner Ausbildung zum Informatiker ein Praktikum bei uns absolviert. Wir sind sehr stolz auf seine Spitzenleistung und freuen uns, dass er auch in Zukunft Teil unseres Teams bei der Razoon AG ist.

Im folgenden Interview erzählt er von seiner IPA und wie es jetzt weitergeht.

Das ganze Interview

Die neue Broschüre und der Flyer sind da!

Von Corina Köchli am 09.07.2020

Die vergangenen Wochen haben wir intensiv genutzt, um die neue Broschüre und den neuen Flyer über unsere Identity and Access Management Lösung waave zu erstellen.

In der Broschüre finden Sie ein breites Spektrum an Informationen über waave: Beginnend bei einer kurzen Erklärung, was eine IAM-Lösung überhaupt ist, über die Vorteile von waave bis hin zu ausführlicheren Informationen zu den einzelnen Aspekten von waave wie beispielsweise das zentrale Verzeichnis oder das Identity Lifecycle Management.

Falls Sie nur wenig Zeit haben, finden Sie die wichtigsten Informationen – kurz und bündig – in unserem neuen Flyer.

Zum Download

So verwalten Sie Benutzernamen einfach und zentral

Von Corina Köchli am 05.03.2020

Täglich nutzen Mitarbeiter ihren Benutzernamen um sich am Computer anzumelden. Diese Benutzernamen müssen einzigartig und einheitlich sein. Ist dies nicht der Fall, birgt dies verschiedene Schwierigkeiten. Mit unserer Lösung waave verwalten Sie die Benutzernamen einfach und zentral.

Nicht nur privat werden Benutzernamen benötigt wie etwa für die Registration bei einer App – auch in der Arbeitswelt braucht es diese. Beispielsweise um sich am Laptop oder in einem System anzumelden. Wie ein solcher Benutzername aussehen kann, ist sehr unterschiedlich: Beginnend bei der Mailadresse bis zu kryptischen Zahlenkombinationen ist alles möglich. Wir empfehlen aber Benutzernamen, die sich Ihre Mitarbeiter einfach merken können. Am Beispiel von Herrn Michael Huber wäre dies beispielsweise HUMI und nicht X8211.

Trotz der vielen Möglichkeiten dürfen doppelte oder uneinheitliche Vergaben der Benutzernamen nicht möglich sein. Gerade wenn Benutzernamen nicht zentral verwaltet werden, führt dies über kurz oder lang zu Schwierigkeiten. Dies ist besonders dann der Fall, wenn verschiedene, voneinander, unabhängige Abteilungen Benutzernamen vergeben. Dafür wird meist mit einer Excel-Listen gearbeitet. Da diese aber von verschiedenen Personen bewirtschaftet wird, ist diese mit der Zeit weder aktuell noch für alle zugänglich. In der Folge werden Benutzernamen vergeben, die bereits besetzt sind. Dies sorgt im Hintergrund für Probleme, denn im System müssen die Benutzernamen einmalig sein.

Solche Probleme können Sie ganz einfach vermeiden.

Wie Sie Benutzernamen einfach verwalten

Mit unserem Unique-Identifier-Modul von waave lassen sich Benutzernamen einfach, automatisiert und zentralisiert verwalten. Sie definieren, wie die Benutzernamen zusammengesetzt werden sollen. Benötigen Sie einen neuen Benutzernamen für einen Ihrer Mitarbeiter, schlägt waave Ihnen einen verfügbaren Benutzernamen vor. Die Kontrolle behalten Sie weiterhin: Sie können den Vorschlag verwerfen und selbst einen wählen – auch diesen Vorschlag überprüft waave auf seine Verfügbarkeit. Dank waave können Sie Benutzernamen nicht nur erstellen, sondern auch blockieren. Dies ist besonders dann wichtig, wenn ein Mitarbeiter aus der Firma austritt. In diesem Fall wird der Benutzername gesperrt und kann keinem anderen Mitarbeiter mehr vergeben werden – so werden Verwechslungen und Missverständnisse vermieden.

Da es in einem Unternehmen für weit mehr als nur die Benutzernamen einmalige Bezeichnungen braucht, lässt sich dieses Modul für jede Art von Bezeichnung nutzen. So können Sie beispielsweise Gebäude- oder Serverbezeichnungen automatisiert verwalten.

Wünschen auch Sie sich eine bessere Verwaltung Ihrer Benutzernamen? Dann kontaktieren Sie uns – wir helfen Ihnen gerne weiter.

PS: Wir zeigen Ihnen auch gerne, wofür sich das Modul sonst noch einsetzen lässt.

Erfahren Sie mehr! Kontaktieren Sie uns!

Erste Microsoft-Cloud-Rechenzentren in der Schweiz

Von Simone Bösch am 25.09.2019

Ende August 2019 hat Microsoft die ersten zwei Rechenzentren in der Schweiz eröffnet: Switzerland North in der Region Zürich und Switzerland West in der Region Genf. In einem ersten Schritt werden die Azure Services verfügbar sein, die Office 365-Anwendungen folgen im Verlauf der ersten drei bis sechs Monaten nach der Eröffnung.

Wir freuen uns darauf, waave demnächst bei Bedarf auch aus der Schweiz anbieten zu können.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Zentrale Verwaltung verbessert die Qualität von Mitarbeiterdaten

Von Simone Bösch am 30.04.2019

Zahlreiche Unternehmen haben erkannt, dass eine gute Datenqualität entscheidend für erfolgreiche Geschäftsprozesse ist. Doch für viele Unternehmen ist das aufgrund des grossen Wachstums der gesamten IT-Landschaft eine grosse Herausforderung. Mangelnde Datenqualität entsteht oft, weil in Firmen mit unterschiedlichen Systemen gearbeitet wird, welche nicht über einen gemeinsamen Datenstamm verfügen. Ändern sich Daten beispielsweise aufgrund einer Namensänderung bei einer Heirat, müssen die Anpassungen in allen Systemen manuell vorgenommen werden. Dies führt dazu, dass es vermehrt fehlerhafte und unterschiedliche Daten gibt oder Änderungen in einigen Systemen sogar ganz vergessen gehen.

Zentrale und zuverlässige Verwaltung von Mitarbeiterdaten

Dank der Identity and Access Management Lösung waave von Razoon AG verfügen die Daten eines Unternehmens über einen gemeinsamen Datenstamm. Alle Mitarbeiterdaten werden an einem zentralen Ort verwaltet. Ist ein bestehendes Personalsystem vorhanden, werden die gesamten Mitarbeiterdaten dort verwaltet. waave übernimmt anschliessend automatisch die Aktualisierung in alle notwendigen Systeme. Ist kein Personalsystem vorhanden, übernimmt das Universal Directory von waave die zentrale Datenverwaltung. Ein zentrales und sicheres Verzeichnis für Benutzerdaten und dessen Zugriffsberechtigungen unterstützt eine Reduzierung unnötiger Fehlerquellen. Im Validierungsprozess überprüft waave die Gültigkeit der eingegebenen Werte. Somit werden die notwendigen Daten im korrekten Format eingegeben und Fehleingaben vermieden. Dies sorgt für eine hohe Datenqualität.

Datenbereinigung zahlt sich aus

Viele Unternehmen scheuen den Aufwand der Datenbereinigung, welcher sich aber in einer immer komplexeren IT-Landschaft auszahlt. Diverse Prozesse können somit automatisiert und qualitativ verbessert werden. Mit der Einführung von waave werden bestehende Daten einfach und unkompliziert bereinigt.

Als Spezialist für Identity and Access Management weiss die Razoon AG, wie erfolgreiche Datenbereinigung umgesetzt wird – wir helfen Ihnen gerne dabei!

Kontaktieren Sie uns!

Mit Microservices Komplexität beherrschen

Von Lukas Engel am 05.02.2019

Im Jahre 2012 durften wir für ein international tätiges Grossunternehmen eine neue Software entwickeln. Das Ziel dieser Software war es, Managementfunktionen im Bereich von Active Directory und Microsoft Exchange zu automatisieren. Bereits in den Monaten zuvor hatten wir uns über Serviceorientierte Architekturen informiert. Aufgrund des gewonnenen Wissens entschieden wir uns, die gewünschte Software nicht als ein Ganzes zu entwickeln, sondern verteilt auf verschiedene Web Services.

Mittlerweile hat sich der Begriff Microservices verbreitet, welcher ziemlich genau das abdeckt, was wir mit unseren WCF Services implementiert hatten.

Wir sind überzeugt von Microservices und entschieden uns deshalb, unsere Identity and Access Management Lösung mit dieser Technologie zu entwickeln.

Weiterlesen!

Neuer Mitarbeiter? Wir automatisieren Ihren Eintrittsprozess

Von Simone Bösch am 20.11.2018

Für viele Unternehmen ist ein Stellenantritt eines neuen Mitarbeiters eine Herausforderung: Es müssen alle notwendigen Ressourcen wie Arbeitsplatz, Computer, Badge etc. rechtzeitig zur Verfügung stehen. Zusätzlich müssen die entsprechenden Berechtigungen und Zugänge korrekt eingerichtet werden, damit der Mitarbeiter sofort produktiv arbeiten kann. Häufig ist der neue Mitarbeiter damit beschäftigt, über seinen Vorgesetzten, die IT-Verantwortlichen oder die Personalabteilung alle notwendigen Ressourcen und Zugriffe zu bekommen.

Mit unserer Identity and Access Management Lösung waave erreichen Sie einen reibungsloses Eintrittsprozess. Dank Automatisierung wichtiger Prozesse werden viele Aufgaben der abzuarbeitenden Checkliste zuverlässig erledigt. Somit sind am ersten Arbeitstag alle Accounts und Zugriffsrechte auf die notwendigen Systeme eingerichtet und die Ressourcen wie z.B. Computer, Badge, etc. stehen bereit für den neuen Mitarbeiter – er kann sofort produktiv arbeiten.

Zum Eintrittsprozess

Willkommen im Razoon Team

Von Lukas Engel am 06.11.2018

Unser Team wächst weiter – wir freuen uns, dass die Razoon AG durch das Know How und die Erfahrung von Corina Köchli und Roger Merz tatkräftig unterstützt wird. Corina Köchli ist zuständig für den Ausbau und die Stärkung unserer Social-Media-Präsenz. Roger Merz besucht den Lehrgang Informatiker Applikationsentwicklung an der ZLI Zürcher Lehrbetriebsverband ICT. Im Rahmen seiner Ausbildung absolviert er sein Praktikum bei der Razoon AG und unterstützt unser Entwicklungsteam.

Das Razoon Team heisst Corina Köchli und Roger Merz herzlich willkommen!

Automatisieren mit waave und Microsoft Flow

Von Lukas Engel am 29.06.2018

Bei unseren Abklärungen, wie wir die Schnittstellen von waave erweitern können, sind wir auf Microsoft Logic Apps gestossen. Vielleicht kennen Sie auch Microsoft Flow, welches auf Logic App basiert, siehe auch Compare Flow, Logic Apps, Functions, and WebJobs.

Sofort war uns klar, dass dies eine enorme Erweiterung für Prozesse und die Anbindung von Zielsystemen darstellt. Mit Flow kann ein Workflow „zusammengeklickt“ werden, ohne dass dazu spezielle Software Entwicklungskenntnisse notwendig sind. Eine Anbindung an Zielsysteme kann sehr einfach implementiert werden. Die Anzahl von Integrationsmöglichkeiten ist riesig, siehe Connectors.

Innerhalb von kürzester Zeit haben wir deshalb einen waave Connector für Flow und Logic Apps entwickelt. waave kann nun beim Verarbeiten eines Prozesses einen Flow bzw. Logic Apps starten, so dass dann die entsprechenden Aktionen ausgeführt werden.

Einige Beispiele, wie Sie Flow in einem Onboarding- oder Offboarding Prozess verwenden können:

  • Einen Office 365 oder Google Kalender Eintrag für den Vorgesetzen erstellen
  • Den neuen Mitarbeiter in die MailChimp Newsletter Verteilerliste aufnehmen
  • Die Mitarbeiter über den Neueintritt mittels Slack oder Microsoft Teams informieren
  • File mit Daten des Mitarbeiters auf SharePoint erstellen
  • Ein File auf einem FTP Server erstellen
  • Einen Eintrag in Dynamics 365 erstellen
  • Ein Ticket in ServiceNow für IT Operations erstellen
  • Einen Datensatz in einen SQL Server eintragen

Weitere Infos zu Microsoft Flow finden Sie unter https://flow.microsoft.com.

Interessiert? Wir beraten Sie gerne

Neue Datenschutzgesetze: Sind Sie bereit?

Von Simone Bösch am 13. März 2018

Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) wird in der gesamten Europäischen Union ab dem 25. Mai 2018 verbindlich angewendet. Das Schweizerische Datenschutzgesetz (DSG) ist aktuell in Revision und wird voraussichtlich ebenfalls 2018 in Kraft treten.

Fakten zu den neuen Gesetzen

  • Ziel: Klare und strenge Regeln für den Schutz von personenbezogenen Daten
  • Betrifft: Alle Unternehmen, welche personenbezogene Daten von EU oder Schweizer Bürgern verwalten
  • Verstoss: Hohe Geldbussen

Sind Sie sicher, dass in Ihrem Unternehmen...

  • Personenbezogene Daten ausreichend gegen Missbrauch geschützt sind?
  • Zugriffskontrollen und Berechtigungsmanagement einwandfrei funktionieren?
  • Rollen und Berechtigungen ausführlich dokumentiert werden?
  • Auf einen Verstoss adäquat reagiert werden kann?

Modernes Datenschutzmanagement braucht eine effiziente technische Unterstützung An unseren öffentlichen Mittagsevents vom 7. November 2017 und 13. März 2018 informierten wir in Zürich und Winterthur rund um das Thema Datenschutz und IT-Sicherheit. Unsere Identity and Access Management Lösung waave unterstützt einen datenschutzkonformen IT-Betrieb durch die sichere Verwaltung von Identitäten, Benutzerkonten, Zugriffsberechtigungen etc.

Als Identity und Access Management Spezialist beraten wir Sie gerne zusammen mit Datenschutzspezialisten – wir freuen uns über Ihren Kontakt.