Zugriffsberechtigungen

waave erteilt den Benutzern schnell und sicher Zugänge und Berechtigungen zu unterschiedlichsten Applikationen und Systemen und entzieht ihnen diese rechtzeitig wieder. Somit werden bei Austritt eines Mitarbeiters automatisch alle Rechte entzogen. Es kann auch jederzeit nachvollzogen werden, welche Person zu welcher Zeit welche Rechte besitzt.

Automatische Zuteilung von Zugriffsrechten dank vordefinierten Rollen.

Zugriffsberechtigung anhand von RBAC

Role Based Access Control (RBAC) dient für ein zentrales Rechtemanagement in einem Unternehmen. Berechtigungen werden anhand von Rollen vergeben. waave unterstützt die dynamische Zuteilung von Rollen basierend auf Attributen wie z.B. Abteilung, Funktion oder Standort. Eine manuelle Zuteilung der Rollen ist ebenfalls möglich.


Automatisierte Rechtevergabe

Mit einer guten Rollenmodellierung kann eine automatisierte zentrale Zugriffssteuerung erreicht werden. Bei Austritt, Karenz, Abteilungs- oder Positionswechsel eines Mitarbeiters werden Berechtigungen automatisch geändert oder entfernt.


Datenschutzkonform

Die Übersicht, welche Person welche Rechte besitzt, ist jederzeit gewährleistet. Alle Vorgänge werden dokumentiert, was behilflich bei der Einhaltung von Richtlinien der Datenschutzgesetze ist.


waave Zugriffsmodell

waave bietet ein umfangreiches RBAC Modell, mit welchem der Zugriff auf die waave Funktionen detailliert gesteuert werden kann. Die Berechtigungen reichen bis auf Workflow Ebene, so dass beispielsweise definiert werden kann, welcher Mitarbeiter welche Prozesse ausführen darf.